Stefan Wolff wolffs-wirtschaft


Direkt zum Seiteninhalt

Börsenbericht und Co.

Börsenbericht und Co.



Fernsehen

ARD

Vom Morgenmagazin über das Mittagsmagazin bis hin zur Sendung "Börse im Ersten" und zum Börsenbericht in den Tagesthemen erstreckt sich der Tag in der ARD. Diesen geht freilich nicht ein Reporter allein.
Drei Schichten werden angereichert durch Berichte in der 12-Uhr- und der 17-Uhr-Ausgabe der Tagesschau, in Hessen Aktuell (15 Uhr) und durch regelmäßige "Börsenschalten" im Digitalprogramm 1 extra und auf Phoenix, dem Ereigniskanal von ARD und ZDF.

DW-TV

Die Deutsche Welle ist der deutsche Auslandsrundfunk. Hierzulande kann man DW-TV über Astra Digital empfangen oder es sich im Lufthansa-Bordprogramm oder im Internet (www.dw-world.de) ansehen.
DW-TV sendet in deutscher, englischer, spanischer und arabischer Sprache. An der Börse beschränken wir uns aber auf Deutsch und Englisch.



Radio

Das ARD-Börsenteam des Hessischen Rundfunks berichtet auf allen öffentlich-rechtlichen Wellen über das Geschehen an den Finanzmärkten. Darüber hinaus bin ich mit Berichten aus der Wirtschafts- und Finanzwelt, mit Hintergundstücken und in Kollegengesprächen zu hören, vor allem auf hr 1, hr info und im Deutschlandfunk.


Zeitung

Einige Zeitungen und Zeitschriften drucken Kommentare, Hintergrundberichte, Kolumnen oder anderes aus meiner Feder. Leseproben finden sich unter den Links. Sollten sie Interesse an meinen Geschichten haben, wenden Sie sich bitte an mich oder die Kollegen des Journalistenbüros Business Report.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü